mehr Erfahren
Diese Website erfordert Cookies, um alle ihre Funktionen zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Hammerbund

STAHLFRONT - Religion des Blutes CD

Mehr Ansichten

STAHLFRONT - Religion des Blutes CD
14,00 €
inkl. 19% MwSt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

CD

Die Lieferzeit beträgt bis zu 8 Werktagen. Wochenenden und Feiertage sind davon ausgeschlossen. Zzgl. Versandkosten

ODER
Beschreibung

Details

Eisig weht der Wind über die germanischen Weiten und wie ein Sturm preschen Stahlfront aus dem Schatten hervor in das Licht.

Nach fast 4 Jahren sind Stahlfront nun mit dem Album „Religion des Blutes“ zurück, Stahlfront sind wahrlich keine Unbekannten mehr im nationalen Schwarzmetall Bereich und haben schon flächendeckend die Bühnen des In und Auslandes in Schutt und Asche gelegt.

Mit diesem neuen Album im Marschgepäck werden Stahlfront wohl so einige Schlachten erfolgreich schlagen und am Ende kann einfach nur der Sieg stehen.

Musikalisch hat man sich erneut weiterentwickelt, was wohl auch an den „neuen“ Musikern im Hauptquartier von Stahlfront liegt, diese stammen aus einer berühmt berüchtigten ostdeutschen nationalen Musikgruppe, welche wiederum natürlich für Qualität stehen.

Die Lieder sind gut strukturiert und schlagen mit der Kraft und der Wucht eines Tiger Panzers zu, so das der Feind (Hörer) am Ende nur noch leblos, verblutend und mit zermalmten Knochen auf dem Schlachtfeld liegen bleibt, nach dem Ihn das Album gnadenlos überrollt hat.

Bei einigen Liedern durfte natürlich die Unterstützung durch den ein oder andere bekannten Gastsänger nicht fehlen, was den Liedern weitere kleinere „Highlights“ verschafft. Das Album wurde in einem hervorragenden Studio gemischt und gemastert, hat ein amtlich brachiales Klanggewand wie eine schwarze „Uniform“ auf den Leib geschneidert bekommen und sorgt so für einen gepflegten Feuersturm aus dem Flammenwerfer.

Ein 16-seitiges Beiheft, mit Zeichnungen des Künstlers Wuotanas setzen das Album auch bildlich um und passen perfekt zum Gesamtkonzept des Werkes!

Also Kameraden/in mit „Religion des Blutes“ sind Stahlfront zurück auf dem Schlachtfeld der Ehre und drei Mal könnt Ihr raten wer voller Angst und aus völliger Verzweiflung in die Schützengräben springt, die Soldaten der Division Stahlfront werden es aber definitiv nicht sein, mit solch einem Stabhandgranaten starken Album in der Hinterhand, das steht definitiv schon mal fest!